Samstag 27.6.2015 RAIMER JOCHIMS Ausstellung Vortrag Buchpräsentation

 compostela-2

Raimer Jochims – Malerei, Papierarbeiten, Malbücher, Steine

27.6.   –   17.7.2015

progamm

am   samstag 27.6.2015

15.00 uhr   vortrag „WIE LEBEN?“ * + buchpräsentation „LEBEN SEHEN,                           Arbeitsnotizen 1994-2002   im Kunst [ ] Raum Bremen

16.30 uhr   eröffnung der ausstellung im Kunst [ ] Raum Bremen

18.30 uhr   eröffnung der ausstellung in der GALERIE am schwarzen meer

19.30 uhr   gemeinsames essen* in der GALERIE am schwarzen meer

am sonntag 28.6.2015

11.00 uhr    japanische teezeremonie*

* für vortrag und essen erbitten wir wieder eine anmeldung sowie einen        kostendeckungsbeitrag von je 10 € / für die teezeremonie am sonntag ebenfalls anmeldung und eine freiwilligen beitrag zur kostendeckung

raimer jochims, der seit 2008 kontinuierlich in den Kunst [  ] Raum Bremen kommt, wird in diesem jahr 80.  So freue ich mich besonders, dass wir ihn in diesem jahr wieder als gast begrüßen können  – mit ausstellung, vortrag und einer buchpräsentation!

in 2013 in zusammenarbeit konnten wir, in zusammenarbeit mit dirk conrad/künstlerselbstverlag frankfurt das buch „kunst und leben – lebenskunst / künstlerwege zur gesundheit in einer kranken gesellschaft – 2 vorträge“ veröffentlichen Wir arbeiten nun an der herausgabe der „arbeitsnotizen“ (2 bände)  und dies wird im juni vorliegen, so dass es auch wieder eine buchpräsentation geben kann.

 

Öffnungszeiten im Kunst [  ] Raum Bremen, Rückerststr. 21 28199 Bremen

mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr   oder nach Vereinbarung (04205-8822/0151-12755983 oder email: kunstraum-bremen (at)t-online.de)

Öffnungszeiten GALERIE am schwarzen meer, Am schwarzen Meer 121, 28205 Bremen

freitags-sonntags 17.00-19.00 uhr oder nach Vereinbarung                                  (0421-445499/email: info(at)tilmanrothermel.de)

 

das projekt  wurde gefördert durchfw_4_farbig

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellungen, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.