Herzlich Willkommen im Kunst[  ]Raum Bremen.


Der KunstRaum ist ein Ort für die Kunst.

Er wurde 1987 von eine Gruppe aus Künstlern, Kunsttherapeuten/-pädagogen und Ärzten gegründet.
Seit 2003 leite ich den KunstRaum (künstlerisch, konzeptionell, wirtschaftlich, organisatorisch).

Das zentrale Anliegen ist es, Kunst und Leben zu verbinden, füreinander wirksam zu machen.

ist die praktisch – künstlerische Arbeit in kleinen Gruppen, wobei nicht kursorisch gearbeitet wird, sondern fortlaufend, was innerhalb der Gruppen einen individuellen Ansatz in der Begleitung und Entwicklung der künstlerischen „Wege“ ermöglicht.
Es steht im Mittelpunkt, eine künstlerische Grundhaltung zu entwickeln, welche als Schlüsselkompetenz auf andere Lebensgebiete wirkt. Dies kann privater Natur sein, aber ebenso teambezogen oder auf das berufliche Leben Auswirkungen haben. Die Menschen, die dieses Angebot für sich wahrnehmen, arbeiten in der Regel über viele Jahre kontinuierlich, regelmäßig wöchentlich an ihrem künstlerischen Anliegen. Es wird in allen bildnerischen (klassisch + experimentell) gearbeitet. Ausstellungen runden die Arbeit ab, indem man sich der „Öffentlichkeit“ stellt, wobei das Ziel nicht in erster Linie die Vermarktung auf dem Kunstmarkt ist. Das Angebot richtet sich an Erwachsene aus allen beruflichen und persönlichen Zusammenhängen, an Jugendliche und Kinder (in Einzelarbeit).

Neben dem Angebot, in Kleingruppen zu arbeiten, gibt es die Möglichkeit in Einzelstunden besondere Förderung für Begabungen zu erfahren, oder auch kunsttherapeutische Begleitung zu erhalten.

Das praktisch–künstlerische Arbeiten erfährt eine Erweiterung und gleichzeitig Vertiefung durch:

  • Ausstellungen von KünstlerInnen (auch international)
  • Seminare zu Kunstgeschichte, -theorie, Philosophie und angrenzenden Lebens- und Fachgebieten aber auch Kunstpraxis (Video, …)
  • Vorträge und Themenabende mit Bezügen zu Alltag, Kunst, Film, Poesie
  • Exkursionen und Gruppenreisen (Italien) mit künstlerisch ausgerichteter Fragestellung
  • Kooperationen mit ähnlichen Kunst-/Kultureirichtungen

Im KunstRaum werden regelmäßig Praktikanten ausgebildet aus den Fachbereichen Kunst, Kunsttherapie, Kunstpädagogik, Kunstwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, materielle Kultur + Medien.

Der Kunst [ ] Raum hat in Bremen und der Bremer Neustadt, in der unmittelbaren nachbarschaftlichen Umgebung , aber auch überregional einen Platz, der das kulturelle und soziale Umfeld entscheidend mit gestaltet.

Ute Seifert

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.