So 11.3.2012 Lesung: Wolfgang Schlott – Fukushima, mein radioaktives Tagebuch

Am 11. März 2011 explodierten drei Atomreaktoren in der japanischen Kernkraftanlage Fukushima, 250 km nordöstlich von Tokyo.
Aus Anlass des ersten Jahrestages dieser Katastrophe mit verheerenden Folgen für die Zivilbevölkerung findet am
Sonntag, 19 Uhr, den 11. März 2012, im KunstRaum, Rückertstraße 21, 28199 Bremen,
eine musikalisch-literarische Gedenkveranstaltung statt.

Wolfgang Schlott liest Auszüge aus: Fukushima: mein radioaktives Tagebuch .

Dieter Weische setzt die musikalischen Akzente auf seiner Shakuhachi-Bambusflöte.

Unkostenbeitrag 3.-  €

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellungen, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.