Samstag 1.6.2013 Raimer Jochims – Malbücher + Papierarbeiten

MALBÜCHER UND PAPIERARBEITEN   Raimer Jochims

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am Samstag, 1 Juni 2013


Wir freuen uns, zu diesem Anlass zwei der im Kunst [ ] Raum gehaltenen Vorträge als Buch präsentieren zu können: Raimer Jochims – „Kunst und Leben. Lebenskunst“ 2 Vorträge, 21 Abbildungen

Programm:

17.00 uhr  Japanische Teezeremonie –   Eiko Fujita, Mariko Hayashi *

18.30 uhr  Vortrag: Raimer Jochims – Das Künstler-Ego und die innere Arbeit (mit Dias) *

Buchprasentation: Kunst und Leben. Lebenskunst – 2 Vorträge/21 Abbildungen

20.30 uhr  Eröffnung der Ausstellung –  es spricht U.Seifert, KunstRaum

* für Teezeremonie und Vortrag ist eine Anmeldung erforderlich!

Beiträge zur Kostendeckung:          Vortrag oder Teezeremonie   10 €                                                                  Vortrag + Teezeremonie        20 €

Kontakt: 0151 12755983 / kunstraum-bremen@t-online.de
Dauer der Ausstellung:  1.6.2013 – 26.6.2013 im Kunst [ ] Raum Bremen
Öffnungszeiten: Mittwochs 17.30 – 18.30 Uhr und nach Vereinbarung.

Kunst [ ] Raum Bremen – Rückerstraße 21 – 28199 Bremen

Zum Vortrag: Das Künstler-Ego und die innere Arbeit /mit Dias
Mit Dias von Selbstbildnissen von May Beckmann und Albrecht Dürer wird
Auf typische neuzeitliche Züge der europäischen Künstler-Egos hingewie-
sen. Paul Klee zeichnete 1919 ein Selbstbildnis, das sehr andere Qualitäten
zum Ausdruck bringt. Hakuin Ekaku war der Chef des zen-buddhistischen
Rinzai-Ordens im 17. Jhdt., und in hohem Alter malte er Selbstbildnisse,
die, ausdrucksmächtig, das Künstler-Ego überwunden haben. Die innere
Arbeit reichte bei ihm weiter als in Europa oder Amerika. Aber es gab auch
Ansätze zur Beherrschung des egoistischen Künstlertraums z.B. bei                                     Cézanne oder Josef Albers.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.